1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Die Maschine ... dein Flugzeug ... Da ist nur das Neueste und Beste und Teuerste gut genug ???

Das ist auch für die Wettbewerbsfliegerei nicht ganz richtig. Bei den Einsteigerwettbewerben bist du in der Regel mit dem, was dir dein Verein zu bieten hat, gut dabei. Eine LS4 oder eine Libelle oder eine ASW19 sind völlig ausreichend, um dir in der Clubklasse die ersten Wettbewerbssporen zu verdienen.

Wenn dich der Ehrgeiz weiter treibt - zu größeren Wettbewerben -, dann musst du investieren.

Ich wage nicht, dir hier einen Ratschlag zu geben. Dein Ehrgeiz, deine Klassenwahl, dein Geldbeutel bestimmen die Spannweite und das Alter und die Leistung deiner Kiste. Natürlich: Wenn du zur Nationalmannschaft gehörst oder gehören willst, wirst du das Beste vom Besten an Material brauchen.

 

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.

Version 8 ---- Copyright © 2008 - 2017  Horst Rupp