1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Auch alte Hasen mit eigener Maschine müssen sich auf einen Wettbewerb vorbereiten. Du als Novize mit einem Vereinsflugzeug musst das umso mehr tun.

  • Kennst du den Austragungsort, eventuell mit seinen geographischen Besonderheiten, seinen meteorologischen Besonderheiten ?
  • Hast du alles, was die Ausschreibung verlangt (Karten, Frequenzen im Funkgerät, FLARM) ?
  • Hast du alle Papiere für die Dokumentenkontrolle ?
  • Ist deine Stromversorgung ausreichend und in Ordnung ? Drohen irgendwelche Verbindungen zu reißen oder sich aufzudröseln ? Wackelkontakte ? Korrodierte Kontakte ?
  • Funktionieren deine Ladegeräte ?
  • Bist du mit deinen Instrumenten vertraut ? Insbesondere mit deinem Mäusekino ?
  • Kannst du deinen Rechner programmieren ?
  • Kannst du verlässlich deine IGC-Files aus dem Logger auslesen ?
  • Hast du alle dazu notwendigen Werkzeuge (Rechner, Kabel, etc) ? Funktioniert der Kladderadatsch ?
  • Ist das Flugzeug tauglich ?
  • Hält das Hauptrad / das Spornrad die Luft ?
  • Lassen sich die Klappen verriegeln ?
  • Bleiben die Klappen auch in der Böigkeit im Schnellflug geschlossen ?
  • Hast du eine Mannschaft ?
  • Sind die Wohn- und Schlafgelegenheiten geklärt ?
  • Ist die Ernährung und Kochgelegenheit geklärt ?
  • Funktioniert der Hänger ?
  • Ist er zugelassen ?
  • TÜV ?
  • Sind die Reifen noch vertrauenwürdig ?
    Reifen sollten keinesfalls älter als sechs Jahre sein.
  • Hast du einen passenden Wagenheber und Schlüssel für Radmuttern des Hängers ?
  • Funktioniert der Spornkuller ?
  • Hält das Flächenrädchen die Luft ?
  • Hast du eine Möglichkeit, unterwegs Reifen aufzupumpen ?
  • Hast du Verzurrmaterial, um das Flugzeug aufgebaut stehen zu lassen ?
  • Hast du Bezüge ?
  • Hast du eine Autoschleppstange oder ein Zugseil ?
  • Hast du Wasserkanister ?
  • Hast du ein Pumpensystem für die Wasserbetankung ?
  • Oder einen Dachtank fürs Auto, damit du das Wasser einfach in die Fläche laufen lassen kannst ?
  • ...


Guter Rat: Sollte ein Reifen am Hänger platzen, unbedingt den zweiten sofort danach auch wechseln und das Reserverad überprüfen! Die Chance, dass die anderen Reifen auch mürbe sind, ist sehr groß. Aber die platzen erst auf der Rückreise ...

 

Zum Beginn des Kapitels

 

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.

Version 8 ---- Copyright © 2008 - 2017  Horst Rupp