1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Harte Inversionen in den Bergen sind oft nicht deutlich sichtbar, aber (fast) immer durch Turbulenz spürbar. In der freien Atmosphäre ist das unbequem, aber selten gefährlich. Wenn die Inversionen aber in Grathöhe liegen und du über den Grat drüber musst, dann wird brenzlich. Da, so nahe an den Steinen, kannst du die manchmal überfallartige Turbulenz im Steigen der letzten Meter nicht gut gebrauchen.

Achte auf die Fahrt und auf genügend Abstand zum Fels. Kreisen vor dem Grat in solchen Situationen ist nicht geraten.

 

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.

Version 8 ---- Copyright © 2008 - 2017  Horst Rupp