1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Jetzt im Winter ist die Zeit, deine Kiste auf Vordermann zu bringen.

Sind die Ruderspalte abgedichtet ? Da gehört ein doppelter S-Schlag rein. An der Ober-und Unterseite müssen die Spalte abgedeckt sein. Dazu werden vorgebogene Mylar-Bänder so auf die Flächen geklebt, dass die Mylar-Lippe auf dem beweglichen Teil (am Ruder) aufliegt und bei jeder Ruderstellung den Spalt überdeckt. Um die Reibung der aufliegenden Mylar-Lippe zu reduzieren, wird die Reibfläche mit einer teflon-beschichteten Folie abgedeckt.

An den Wurzelrippen werden die Löcher an den Ruderstangen gegenüber der Fläche mit Faltenbälgen abgedichtet, damit keine Querströmung aus dem Rumpf in die Fläche oder eventuell umgekehrt entstehen kann.

Passen die Klappen ? Bau das Flugzeug auf und hebe mit zwei starken Männern mal die Flächenspitzen an - bis es weh tut. Auch dann müssen die Klappen noch sauber passen, weder überstehen noch einfallen und auch aus- und einfahrbar sein. Und dann probierst du das auch mit heruntergebogenen Wingtips.

Du hast eine Bugkupplung und eine Schwerpunktkupplung ? Ist die Schwerpunktkupplung offen unter dem Rumpf ? Kannst du es dir leisten, die Schwerpunktkupplung abzudecken ? Fliegst du an der Winde ? Ich habe bei meiner DG800 beide Kupplungen abgeklebt.

Wie sind die Tankabflüsse unter den Flächen abgedeckt ? Schneide aus dünnem Acryl eine Lippe, die luvseits vom Loch angeklebt wird. Dann überdeckst du das Loch mit der Acryllippe. Wenn du die Acryllippe innen mit ein wenig Vaseline beschmierst, bleibt sie an der Flächenunterseite kleben.

Ist deine Haube dicht ? Die so dicht zu bekommen, dass sie einerseits bei kaltem Wetter dicht schließt, sich andererseits in der Hitze und Sonne noch schließen lässt, ist nicht einfach. Da gibt es keine Standardlösung. Du musst probieren: Fett in die Fuge, Silikon aus der Tube in die Fuge, ganz dünne Silikon-Schläuche in die Fuge einlegen, Moosgummi in die Fuge einlegen, ....

Hier findest du für 5 Euro Hilfe, wenn du an deinem Flugzeug was verbessern willst.

 

 

Zum Beginn des Kapitels

 

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.

Version 8 ---- Copyright © 2008 - 2017  Horst Rupp